Gasthaus Krone in Märkt
Garten
Restaurant
Zimmer
GASTHAUS
GARTEN
RESTAURANT
ZIMMER

Wir über uns

1884 hat ein Vorfahre der Familie Hagist hier im Dreiländereck das Gasthaus zur Krone übernommen. Damals waren gebackene Rheinfische - Nasen, Röttele und Barben - seine besondere Spezialität. Einige Jahre später kam der Lachs "A la Bâloise", Hecht "auf Großmutter Art" und der Zander hinzu.

Damals zogen die Basler zu Fuß oder mit der Kutsche am Rhein entlang über die Grenze nach Märkt, um in der Krone die herrlich frischen und herrlich zubereiteten Fische zu genießen. Auch heute endet noch mancher Ausflug nicht nur der Basler in der Krone in Märkt.

Und wenn auch der Fisch nicht mehr oder noch nicht wieder direkt aus dem Rhein geholt werden kann, schmecken die Fischgerichte aus den heimischen süßen und gleicherweise aus den fremden salzigen Gewässern besonders köstlich, denn die 5. Generation der Familie, die heute das Gasthaus betreibt, hält es wie die Vorfahren:

Fisch muß absolut frisch sein und liebevoll und gekonnt zubereitet und serviert werden.





Das wissen die Fischliebhaber im Dreiländereck und bestellen Fisch und Tisch vorsichtshalber rechtzeitig vor!


            Zur Tischreservierung

  

© Gasthaus Krone in Märkt | Rheinstraße 17 | 79576 Weil am Rhein  |  Tel. +49 (0) 7621 6 23 04 | Design: Virtuell Grafik